11.09.2017

JSV schießt Adler ab

Ersatzgeschwächte Gäste werden mit einem 11:1 (7:0) abgefertigt.

So sehen zufriedene Sieger aus!

Dellbrück hatte nur elf gesunde Spieler zur Verfügung, musste auf fünf nominelle Stammspieler verzichten und lief sowohl mit Trainer Christian Kellershof, als auch seinem Assistenten Mark Giegler auf. Auf der Bank saßen derweil noch zwei angeschlagene Akteure. Das sollte jedoch laut Trainer Kellershof keine Ausrede dafür sein, was anschließend passierte:

Der JSV ging bereits nach drei Minuten durch Serhat Yildiz mit 1:0 in Führung (3.). Yildiz war es auch, der nach zehn Minuten auf 2:0 erhöhte. In der Folge konnten die Hausherren durch Sefa Ertürk (3:0, 25.), Atakan Aydin (4:0, 32.), Kadir Kamasik (5:0,35.; 7:0;41.) und Yildiz' dritten Treffer noch im ersten Durchgang einen 7:0-Vorsprung rausspielen.

Nach dem Wiederanpfiff macht Yildiz dann in der 50. Minute seinen Viererpack komplett und erhöhte auf 8:0. Anschließend war es Kürsat Benlisoy, der das 9:0 (55.) beisteuerte. Dann erzielte Kamasik sein drittes Tor und sorgte für ein zweistelliges Ergebnis (10:0, 65.). Fünf Minuten später gelang den Gästen durch Michael Mathes immerhin der Ehrentreffer zum 10:1 (70.). Für den Schlusspunkt sorgte zehn Minuten später Benlisoy, der ebenfalls ein weiteres Mal traf und damit den 11:1-Endstand herstellte.

„Solche Ausfälle sind für jede Kreisklasse.Mannschaft schwer zu kompensieren. Dazu kam mit dem Rasen ein nicht alltäglicher und schwieriger Untergrund dazu. Dennoch muss ich sagen, hat der JSV einen guten Ball gespielt“ erkannte Adler-Trainer Kellershof die Leistung des Gegners an und wollte in der Personalmisere keine Entschuldigung für die derbe Pleite suchen.

Auf Seiten des JSV war der sportliche Leiter Zafer Öczan „sehr zufrieden mit was für einem Tempo und Elan die Jungs einen guten Fußball spielen.“ Nach drei Spieltagen grüßt seine Mannschaft als Aufsteiger mit einem unglaublichen 24:2-Torverhältnis von der Tabellenspitze.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

JSV Köln Genclerbirligi

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Adler Dellbrück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)