19.06.2017

Krempicki verlässt BSC

Der Bonner SC verliert einen seiner Leistungsträger an einen Ligakonkurrenten.

Krempicki bestritt alle 34 Saisonspiele für den BSC / Bild: Boris Hempel, rheinzoom.photo

Der offensive Mittelfeldspieler wechselt zum Regionalliga-Aufsteiger KFC Uerdingen. In der vergangenen Saison bestritt der 22jährige alle 34 Spiele für die Rheinlöwen und erzielte dabei acht Tore, bereitete neun weitere Treffer vor. Der gebürtige Gelsenkirchener, der in der Jugend des FC Schalke 04 ausgebildet und dort 2012 mit der U19 Deutscher Meister wurde, wechselte vor der Spielzeit von Viktoria Köln nach Bonn. Dass Connor Krempicki nun innerhalb der Liga den Verein wechselt, kommt insofern überraschend, da auch die Zweitligisten Erzgebirge Aue und 1. FC Kaiserslautern an einer Verpflichtung interessiert waren.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken