11.06.2017

Letzter Spieltag: Rechen- und Endspiele B bis D!

Am heutigen Sonntag werden auch in den Kreisligen B, C und D die letzten Entscheidungen über Meisterschaft und Aufstieg fallen. - Teil 2

Der JSV Köln 96 kann in Fühlingen den Aufstieg klarmachen!

In der B-Staffel 1 steht der TFC Köln schon seit rund drei Wochen als Meister und Aufsteiger fest. Dahinter hat Blau Weiß Köln noch die Chance als bester Zweiter hochzugehen und liefert sich dabei ein Fernduell mit dem SC Hitdorf und GSV Prometheus Porz aus der Staffel 2. Beide Mannschaften kämpfen widerum noch um die Meisterschaft in ihrer Liga. Während der Tabellenführer Hitdorf bei Rath-Heumar antritt, spielt Prometheus beim Lokalrivalen aus Zündorf. Gewinnen beide ihre Gastspiele, dann steigen auch beide auf.

Blau Weiß hat nur die Möglichkeit die Kreisliga A zu erreichen, wenn das eigene Gastspiel bei Schwarz Weiss Köln gewonnen wird und entweder Hitdorf oder Prometheus ihre Begegnung nicht gewinnen. Grundvoraussetzung dafür, dass überhaupt ein Zweiter aus der Kreisliga B aufsteigt ist allerdings ohnehin, dass Poll als Zweiter über die Quotientenregelung den Weg in die Bezirksliga findet. Dafür benötigt Rheingold auswärts beim TuS Ehrenfeld zumindest einen Punkt.

In der C-Staffel 1 kann der JSV Köln 96 mit einem Auswärtssieg in Fühlingen letzte Zweifel beseitigen und sowohl die Meisterschaft, als auch den Aufstieg klarmachen (Video-Vorbericht). In der Staffel 2 braucht Auweiler-Esch II gegen West II noch einen Punkt für den Titelgewinn. In Staffel 3 gibt es noch einen Dreikampf um die Meisterschaft. Die besten Karten besitzt derzeit der SV Botan, der mit einem Punkt Vorsprung die Tabelle anführt und den Aufstieg im Spiel beim TuS rechtsrheinisch in der eigenen Hand hat. Die Verfolger Poll II (bei Kalk Siegfried) und Borussia Kalk (gegen Galanolefkos) müssen ihre eigenen Hausaufgaben machen und auf einen Ausrutscher von Botan hoffen. Der Tabellenzweite dieser Liga würde allerdings aufgrund der Quotientenregelung ebenfalls den Aufstieg in die Kreisliga B schaffen. Gleiches gilt für den DJK Südwest in der Staffel 2. In der Staffel 3 ist der SC Hitdorf II bereits aufgestiegen.

In den D-Kreisligen sind nur noch zwei Entscheidungen offen. In Staffel 4 benötigt Anadolu bei Wahn-Grengel einen Zähler, um seinen Vorsprung ins Ziel zu retten und als Erster aufzusteigen. In Staffel 5 kommt es zwischen Rath-Heumar II und dem Afrika FC nur noch zum Duell um die Meisterschaft, denn beide Mannschaften würden den besten Zweiten der fünf D-Staffeln stellen und somit aufsteigen. Bereits durch sind Rheinkassel -Langel II (Aufstiegs-Bericht!), der TV Rodenkirchen und Türk Genc II.

In Teil 1 warfen wir einen Blick auf die austehenden Entscheidungen in der Mittelrhein-, Landes-, Bezirks- und Kreisliga A!

Kommentieren

Vermarktung: