08.02.2018

Neuer TuS-Trainer gefunden!

Im Sommer übernimmt Maik Alzer das Amt an der Seitenlinie in Marialinden.

Bild: TuS Marialinden

Bis zum Saisonende wird der Bezirksligist noch von Interimstrainer Frank Gillen betreut, der die Mannschaft nach der Trennung vom Trainerduo Mohncke/Heintz zur Winterpause übernommen hatte. Alzer war hingegen von November bis Mitte Januar Trainer beim Lokal- und Ligarivalen Eintracht Hohkeppel, musste diese Tätigkeit aber aus beruflichen Gründen kurzfristig wieder beenden (RHEINFUSSBALL berichtete).

Da Alzer nur in den nächsten drei Monaten zeitlich eingeschränkt ist, kann er zur nächsten Spielzeit wieder eine neue Aufgabe übernehmen. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind froh so frühzeitig einen Nachfolger für Frank Gillen gefunden zu haben“ so die offizielle Mitteilung des TuS Marialinden. Unter der Ägide von Gillen war der Club Anfang Januar Pokal-Gegner von Fortuna Köln und musste sich dem Drittligisten nur knapp mit 0:1 geschlagen geben (→ Video-Spielbericht).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema