22.01.2018

Oberliga-Erfahrung für Giordani-Truppe

Godwin Onwuneme spielt ab sofort für Viktoria Frechen II.

Bild: DJK Viktoria Frechen

In seiner Doppelfunktion als Leiter der Scoutingabteilung und Trainer der zweiten Mannschaft konnte sich Luciano Giordani selbst beschenken und mit Onwuneme - genannt "Jay-Jay" - eine erfahrene Offensivkraft verpflichten. Der mittlerweile 36-Jährige spielte zuletzt beim SV Türkspor Bergheim und kam dort in dieser Spielzeit sechsmal in der Kreisliga A zum Einsatz, erzielte dabei drei Treffer. 

Vor seiner Zeit beim letztjährigen Bezirksliga-Absteiger spielte der Nigerianer auch für den Lokalrivalen Hilal Maroc in der Mittelrhein- und Landesliga. In der Saison 2010/11 war er bereits 14 Mal für den FC Wegberg-Beeck in der damals fünftklassigen NRW-Liga aufgelaufen und hatte zwei Tore beigesteuert.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema