17.04.2018

Oberpleis überrennt Schlebusch

Landesliga - Staffel 1: Der SVS verlor das Spitzenspiel gegen den TuS mit 0:4 (0:2).

Mit dem SV Schlebusch und dem TuS Oberpleis trafen sich am Sonntag zwei Topteams. Für Schlebusch schien Oberpleis aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:4-Niederlage stand. Im Hinspiel war der TuS mit 0:4 krachend untergegangen.

Jonas Henscheid brachte die Gäste nach acht Minuten mit 0:1 in Front. Anschließend war es Dominik Lorenz, der die TuS-Führung noch im ersten Durchgang ausbauen (0:2,21.) und nach dem Seitenwechsel zwei weitere Treffer (0:3,66./ 0:4,87.) hinzusteuern, somit seinen Dreierpack schnüren konnte. Am Ende hieß es für den Gast: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg beim SVS.

Durch diese Niederlage fällt der SV Schlebusch aus der Aufstiegszone auf Platz drei. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim Gastgeber noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Die Angriffsreihe des TuS Oberpleis lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 50 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nach diesem Erfolg steht Oberpleis auf dem zweiten Platz der Landesliga - Staffel 1. Der TuS ist seit drei Spielen unbezwungen. Mit dem Sieg baut der TuS Oberpleis die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Oberpleis zwölf Siege, drei Remis und kassierte erst acht Niederlagen. Nächster Prüfstein für Schlebusch ist der FV Wiehl 2000 (Sonntag, 15:15 Uhr). Der TuS misst sich am selben Tag mit dem SC Borussia Lindenthal-Hohenlind (15:15 Uhr).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Schlebusch

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Oberpleis

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)