Mein Rheinfussball

15.07.2017

Rheinlöwen holen Keeper zurück

Alexander Monath spielt nach fünf Jahren Abstinenz wieder für den Bonner SC.

Der sportliche Leiter Thomas Schmitz begrüßt Rückkehrer Alexander Monath.

Der 23jährige Torwart spielte bereits von 2007 bis 2012 für den BSC. Über Fortuna Köln wechselte es dann zu Viktoria Köln, wo er zuletzt auch im Pokalhalbfinale gegen seinen alten, neuen Verein zwischen den Pfosten stand. Der 1,88 Meter große Schlussmann wird in Zukunft ein Duales-Studium absolvieren und passt daher wie die bisherigen Neuzugänge gut in das Anforderungsprofil der Rheinlöwen.

In seiner ersten Bonner Zeit absolvierte Monath 29 Spiele in der A-Junioren- und 22 Partien in der B-Junioren Bundesliga West. Mittlerweile konnte der Keeper seine Erfahrung um acht Einsätze in der Regionalliga und zwei Spiele in der 3. Liga für Fortuna Köln erweitern.

Kommentieren

Vermarktung: