25.03.2017

RS Waldbröl und TSV Ründeroth marschieren im Gleichschritt

SSV Wildbergerhütte gegen SSV Marienheide

Torwart Parade

Spannend bleibt es auch in der Kreisliga B3. Nachdem der TSV Ründeroth am vergangenen Dienstag das Spitzenspiel gegen den SSV Wildbergerhütte mit 2:1 für sich entscheiden konnte, ist das Team von Trainer Ingo Krämer, Verfolger Nummer eins für den RS Waldbröl geworden, die wiederum dürfen sich am Sonntag bei der SpVg Dümmlinghausen keine Blöße geben und einen Dreier einfahren. Aber mit der erfolgreichsten Offensive in der Liga sollte es für das Team von Trainer Thomas Engelbert klappen. Auch der SSV Wildbergerhütte kann zu Hause gegen den Drittletzten SSV Marienheide punkten um sich im Spitzentrio fest zu setzten. Alle drei Spitzenteams spielen gegen Abstiegs gefährdete Teams.

Autor: Erik Klein

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe