13.02.2018

Testspiele: Südstadt-U23 siegt deutlich, ETSC führt bei Abbruch

Brauweiler unterlag Fortuna Köln II mit 0:4. Das Duell zwischen Brühl und Euskirchen wurde beim Stand von 0:4 vorzeitig beendet.

Machten im Absteisportpark eine gute Figur: Die Spieler der Fortuna-U23!

Die Fortuna-U23 bestand ihre Generalprobe vor dem Meisterschaftsstart am Sonntag gegen den TuS Mondorf: Bei Grün Weiss Brauweiler siegte die Mannschaft von Trainer Tilman Waegner mit 0:4. Noch im ersten Durchgang gelang Mohamed Loum im Abteisportpark ein lupenreiner Hattrick. Nach dem Seitenwechsel traf Nils Remagen zum Endstand gegen den souveränen Tabellenführer der Bezirksliga, Staffel 3. 

Das Aufeinandertreffen zwischen dem SC Brühl und dem TSC Euskirchen wurde derweil nach 70. Minuten von Schiedsrichter Oscar Menzel abgebrochen, da der Kunstrasen im Schlossparkstadion zu glatt und die Verletzungsgefahr somit zu hoch wurde. Zu diesem Zeitpunkt führte der Mittelrheinligist durch Tore von Stefan Ristovski, Thomas Lessenich, Rico Rollepatz und Claas Heinze ebenfalls mit 0:4. „Das Ergebnis war so in Ordnung, beide Teams sicher nicht komplett und gebeutelt vom Karneval. Es gibt noch einige Details deutlich zu verbessern“ war ETSC-Trainer Frank Molderings nur bedingt mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden.

Kommentieren

Vermarktung: