Mein Rheinfussball

13.06.2017

Titelgewinn im ersten Jahr

Der Afrika FC hat sich durch einen 0:3-Erfolg bei Rath-Heumar II die Meisterschaft in der Kreisliga D5 gesichert.

Freude pur über den Aufstieg und die Meisterschaft bei Mbunga Dieu Nsimba, Tarik Souissi und René de Sain / Bild: Aylin Akin, Afrika FC

Gleich in seiner ersten Saison hat der erst 2016 neugegründete Club damit den Sprung in die Kreisliga C geschafft. Überschattet wurde der souveräne Sieg des AFC allerdings von der schweren Verletzung von Hakan Yesilbag, der sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog und damit wohl lange ausfallen wird.

Die Gäste waren bereits nach drei Minuten durch einen Sonntagsschuss von Cetin Akin mit 0:1 in Führung gegangen. Zehn Minuten später wurde die Partie für circa 30 Minuten unterbrochen. Yesilbag hatte selbst den Zweikampf gesucht und sich dabei unglücklich verletzt. Der Spieler musste mit dem Krankenwagen abgeholt und noch am selben Abend operiert werden.

Der AFC zeigte sich von der Verletzung zumindest auf dem Platz ungerührt und erhöhte kurz nach Wiederanpfiff der Partie auf 0:2 (19.). Cédric Ayibiga Mferi war im Anschluss an einen Freistoß zum Schuss gekommen und hatte in die lange Ecke getroffen. Per Traumtor sorgte Oumar Souare noch vor der Pause für klare Verhältnisse und überwand RSV-Keeper David Kirsch mit einem feinem Heber zum 0:3 (39.).

Angesichts des Spielstands und der Temperaturen verflachte die Begegnung dann im zweiten Durchgang. Der AFC kontrollierte weiterhin das Spiel, tat aber nicht mehr, als notwendig war. Die beste Möglichkeit für einen weiteren Treffer hatte im zweiten Durchgang der eingewechselte Ange Anicet Amon, der nach einem Doppelpass mit Souare nur das Lattenkreuz traf. Rath-Heumar wurde derweil nur einmal aus der Distanz gefährlich.

„Heute war definitiv nicht mehr drin. Afrika hat das Spiel dominiert und war in der ersten Halbzeit klar überlegen. In der zweiten Halbzeit haben wir es etwas besser gemacht, aber irgendwie war die Luft heute raus“ zeigte sich RSV-Trainer Mario Petrovic nach dem Spiel am Ende als fairer Verlierer und erkannte die Meisterschaft der Gäste als verdient an.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

RSV Rath-Heumar II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Afrika Fussball Club Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.