20.10.2016

Topteam Freialdenhoven will punkten

Mittelrheinliga: SC Borussia Freialdenhoven – FC Viktoria 08 Arnoldsweiler (Sonntag, 15:00 Uhr)

Freialdenhoven will am Spitzenduo Alfter und Wegberg-Beeck dranbleiben

Der FC Viktoria 08 Arnoldsweiler trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den SC Borussia Freialdenhoven. Die zweite Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Freialdenhoven gegen den FC Inde Hahn. Auf heimischem Terrain blieb Arnoldsweiler am vorigen Sonntag aufgrund der 0:2-Pleite gegen den Siegburger SV 04 ohne Punkte.

Nach neun gespielten Runden zieren bereits 15 Punkte das Konto der Borussia und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Mehr als Platz elf ist für die Viktoria gerade nicht drin. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei. Das Team von Frank Rombey holte bisher nur vier Zähler auf fremdem Geläuf.

In den letzten fünf Partien rief der SC Borussia Freialdenhoven konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Insbesondere den Angriff des Gastgebers gilt es für den FC Viktoria 08 Arnoldsweiler in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Freialdenhoven den Ball mehr als einmal pro Partie im Netz zappeln. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Kommentieren

Vermarktung: