01.08.2017

VIDEO: FC Pesch - VFB Solingen (Testspiel)

Im zweiten Durchgang platzt der Knoten und der Mittelrheinligist siegt noch standesgemäß mit 4:0.

Iskender Papazoglu war an allen vier Treffern beteiligt.

Trotz zahlreicher Chancen wollte im ersten Abschnitt einfach kein Treffer fallen. Doch nach dem Wechsel gab es schließlich 'den' Schlüsselmoment: Papazoglu wurde unmittelbar vor dem Strafraum gehalten, Noster trat zum Freistoß an und traf zum 1:0. Anschließend war der Bann gebrochen und Papazoglu legte zunächst das 2:0 von Fatih Sezer auf. Anschließend schritt der Stürmer selbst zur Tat und erzielte sowohl das 3:0, als auch das 4:0 gegen den Bezirksligisten vom Niederrhein.

Bild

Testspiel (30.07.17)

Endergebnis: 4:0 (0:0)
Tore:
1:0 Oliver Noster
2:0 Fatih Sezer
3:0 Iskender Papazoglu
4:0 Iskender Papazoglu


Aufstellung FC Pesch:
1 Shaukat Abd Ali, 2 Ugur Kiracti, 4 Fatih Sezer, 5 Abdullah Köskeroglu, 9 Iskender Papazoglu, 10 Sebastian Bodenröder, 13 Markus Noll, 16 David Clauß, 18 Oliver Noster, 20 Kevin Ortmann, 23 Deniz Kaya

Ersatzspieler:
22 Christian Tokgözoglu, 33 Marius Bertermann, 99 Tim Löbbering, 3 Cemroz Can Alic, 7 Marcel Davidowski, 8 Hussein Kamel Hamouda, 11 Guiliano Pfeifer, 19 Asikan Kenar

Trainer:
Peter Mauss, Ali Meysodi

Aufstellung VFB Solingen:
1 Florian Kölmel, 3 Timo Brettschneider, 5 Christopher Otto, 6 Mehmet Karakus, 8 Nikda Aleksic, 10 Mehmet Sezer, 12 Dominik Di Noto, 15 Marvin Andritzke, 17 Alberto Scarlino, 22 Menduh Surucu

Ersatzspieler:
21 Robert Moll, 16 Sayed Saman Sajadi

Trainer:
Sahin Sezer

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften