20.09.2017

VIDEO: SC Borussia Lindenthal-Hohenlind – FC Pesch (Halbfinale, Kreispokal Köln)

Der Titelverteidiger gibt sich keine Blöße und zieht durch einen ungefährdeten 1:3-Erfolg erneut ins Kreispokal-Finale ein.

Deniz Kayla brachte die Gäste bereits nach einer Minute Spielzeit in Führung.

Schon kurz nach dem Anpfiff lag der Ball das erste Mal im Gehäuse der Hausherren: Denis Kayla traf zum frühen 0:1 (1.) und legte in der 25. Minute schließlich auch das 0:2 nach. Im zweiten Durchgang gelang Hohenlind der Anschlusstreffer durch Stephan (1:2,56.). Doch Calvin Stark konnte nur sieben Minuten später den alten Abstand wieder herstellen und per Kopf nach einem Freistoß das 1:3 (63.) erzielen. 

Bild

Halbfinale (19.09.17)

Endergebnis: 1:3 (0:2) 


Tore:
0:1 Deniz Kayla
0:2 Deniz Kayla
1:2 Sören Stephan
1:3 Calvin Stark

Aufstellung SC Borussia Lindenthal-Hohenlind:
22 Florian Klein, 3 Sören Stephan, 5 Takato Kayahara, 6 Nafie Hamdani, 11 David Meyes, 15 Jeff Reichling, 16 Benedikt Schuster, 17 Marcel Koch, 20 Gero Pletto, 21 Thomas Werner, 24 Niklas Kreft.

Ersatzspieler:
1 Christopher Jüttemeier, 2 Seiya Takano, 7 Christopher Adamczyk, 10 Thomas Zeimetz, 23 Daniel Spiegel.

Trainer:
Daniel Constantino.

Aufstellung FC Pesch:
33 Shaukat Abd Ali, 2 Ugur Kiracti, 5 Fatih Sezer, 6 David Clauß, 7 Marcel Dawidowski, 8 Gaetan Maison, 11 Calvin Stark, 12 Markus Lehmann, 13 Markus Noll, 19 Marius Mauss, 21 Deniz Kayla

Ersatzspieler:
1 Tim Löbbering, 3 Cemroz Can Alic, 4 Hussein Kamel Hussein Hammouda, 10 Dennis Kuhn, 17 Cedric Heinz.

Trainer:
Peter Mauss, Ali Meybodi

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Pesch

Noch keine Aufstellung angelegt.