15.12.2017

VIDEO: SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV – SC Borussia Kalk II

Hohenlind sicherte sich durch einen 7:2-Kantersieg die Herbstmeisterschaft!

David Spröer steuerte insgesamt drei Treffer bei und sorgte auch für den Endstand.

Die Gastgeber gingen durch einen verwandelten Foulelfmeter von Martin Müller mit 1:0 in Führung. Weitere Treffer fielen im ersten Durchgang jedoch nicht mehr. Nach dem Seitenwechsel platzte allerdings der Knoten und David Meyes (2:0) sowie erneut Müller (3:0) bauten den Vorsprung aus. Nachdem Kalks Yasin Dikbasan der 3:1-Anschlusstreffer gelungen war, trieben David Spröer (4:1) und Philipp Baum (5:1) das Ergebnis in die Höhe. Dikbasan konnte mit seinem zweiten Tor nochmal verkürzen (5:2), doch ein Doppelschlag von David Spröer sorgte am Ende für einen deutlichen Erfolg der Borussia.

Bild

15. Spieltag (13.12.17)

Endergebnis: 7:2 (1:0)

Tore:
1:0 Martin Müller
2:0 David Meyes
3:0 Martin Müller
3:1 Yasin Dikbasan
4:1 David Spröer
5:1 Philipp Baum
5:2 Yasin Dikbasan
6:2 David Spröer
7:2 David Spröer

Aufstellung SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV:
21 Toni Schneider, 4 Dorian-Yannick Del Palacio Fries, 5 Daniel Röhrig, 8 Peter Rolfes, 10 Martin Müller, 12 Stefan Werker, 15 David Meyes, 30 David Spröer, 31 Maik Schäfer, 33 Peter Hönkhaus, 34 Julian Stünkel

Ersatzspieler:
42 Niels Wagener, 2 Adrian Horn, 6 Philipp Wösten, 13 Hans Frederik Fleig, 24 Philipp Baum, 35 Dominik Ganter

Trainer:
Peter Hönkhaus

Aufstellung SC Borussia Kalk II:
k.A.

Ersatzspieler
k.A.

Trainer:
Zafer Ak


Aus technischen Gründen fehlt das Tor zum 6:2.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Borussia Kalk II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)