10.01.2018

VIDEO: SC Fortuna gewinnt Jean-Löring-Gedächtniscup 2018!

Die Gastgeber und Borussia Mönchengladbach dominierten die 13. Auflage des U13-Hallenturniers.

Gemeinsame Freude bei den beiden Fortuna-Teams!

Vor guter Kulisse von rund 500 Zuschauern in der Südsporthalle kam es im Halbfinale zu einem Kuriosum, denn sowohl die Fortuna, als auch die Fohlen trafen mit ihren beiden Mannschaften aufeinander. Anschließend konnten die Gastgeber nach ausgeglichenen Duellen sowohl das Finale, als auch das Spiel um Platz 3 für sich entscheiden.

Im Viertelfinale hatte sich der Südstadtclub zuvor mit seinen Teams gegen den Qualifikanten Viktoria Köln und Alemannia Aachen durchgesetzt, während Mönchengladbach jeweils durch Siege gegen die SG Sonnenhof Großaspach und den MSV Duisburg die Vorschlussrunde erreichte.


"Es ist für uns natürlich besonders schön, dieses prestigeträchtige Turnier gewonnen zu haben“ erklärte Turnierleiter Sascha Dreist, der mit seinem Trainerkollegen Gianni Pavone die Fortuna-U13 betreut. „Wir sind sehr stolz auf das Team. Die Jungs haben tollen Fußball gespielt und sich den Turniersieg verdient.“  Ein besonderes Dankeschön richtete er zudem an die vielen Helfer und Sponsoren, die dem „Jean-Löring Cup wieder neuen Glanz verliehen haben.“ 

Bild

Finale: Borussia Mönchengladbach U13 – Fortuna Köln U13 - Endergebnis: 2:3

Spiel um Platz 3: Borussia Mönchengladbach U13 – Fortuna Köln U13 - Endergebnis: 1:4

Die Stimmen zum Turnier

Die weiteren Partien in der Übersicht

Halbfinale: 

Borussia Mönchengladbach U13 - Borussia Mönchengladbach U13 - Endergebnis: 3:6 → VIDEO-SPIELBERICHT!
Fortuna Köln U13 – Fortuna Köln U13 - Endergebnis: 3:2 → VIDEO-SPIELBERICHT!
Spiel um Platz 5:
SG Sonnenhof Großaspach U13 – Alemannia Aachen U13 - Endergebnis: 2:4 n.N. → VIDEO-SPIELBERICHT!
Spiel um Platz 7:
MSV Duisburg U13 – FC Viktoria Köln U13 - Endergebnis: 1:7  → VIDEO-SPIELBERICHT!

Kommentieren

Vermarktung: