04.04.2017

VIDEO: SV Lövenich/Widdersdorf - Spvg Wesseling-Urfeld (U19)

Was für ein Match: Zur Halbzeit torlos, fallen die Tore im zweiten Durchgang wie am Fliessband und das Spiel endet 3:3.

Sebastian Brandt brachte LöWi in Führung.

Die Gastgeber legten durch einen Doppelschlag (55., 1:0; 59. 2:0) vor, verpassten jedoch anschließend die Vorentscheidung. Wesseling-Urfeld blieb somit im Spiel und konnte dieses sogar drehen. Mit der letzten Aktion der Partie kam Lövenich/Widdersdorf dann aber noch zum Ausgleich.

Bild


SV Lövenich/Widdersdorf - Spvg Wesseling-Urfeld

Endergebnis: 3:3 (0:0)

Tore:
1:0 Sebastian Brandt
2:0 Dominic Termeczky
2:1 Jamie Schütz
2:2 Arnis Rashiti
2:3 Jamie Schütz
3:3 Sebastian Brandt

Aufstellung SV Lövenich/Widdersdorf:
1 Philipp Aigner, 2 Moritz Ferner, 3 Rikus Valentin Meyer, 4 Ruben Rohrbach, 6 Nicolas Neiken, 7 Robin Carroll, 8 Sebastian Brandt, 9 Dominic Termeczky, 10 Massimo Antonio Renda, 11 Niklas Inanli, 14 Julien Smart.

Einwechselspieler:
5 Mustafa Yakub Kop, 12 Max Weber, 13 David Margraff, 15 Daniel Khodaverdi, 16 Solomon Schultze.

Trainer:
Gino Baudrie

Aufstellung Spvg Wesseling-Urfeld:
1. Philipp Constantin Stenmans, 2 Peyman Baglam, 4 Stefanos Pavlidis, 6 Sven Kreuer, 7 Lars Janßen, 8 Leonit Sadiki, 9 Jamie Schütz, 10 Edmond Qorrolli, 11 Mert-Celil Aslan, 12 Safa Turan, 15 Ilker Yilmaz.

Einwechselspieler:
3 Selman Pürlü, 5 Talha Yavuz, 72 Arnis Rashiti.

Trainer:
Quinito Proenca.

Kommentieren

Vermarktung: