13.11.2017

VIDEO: TV Herkenrath – FC Pesch (12. Spieltag, Mittelrheinliga)

Der TVH kommt gegen den Aufsteiger nicht über ein torloses Remis hinaus.

Die favorisierten Gastgeber verbuchten ein deutliches Chancenplus für sich, agierten aber nicht durchschlagskräftig genug. In die Karten spielte den Gästen die rund zehnminütige Unterbrechung aufgrund eines Hagelschauers. In dieser konnte sich die Mannschaft des Trainerduos Meybodi/Mauss neu sortieren und anschließend auch vereinzelte Nadelstiche setzen.

Bild

12. Spieltag (12.11.17)

Endergebnis: 0:0 (0:0)
Tore:
Fehlanzeige

Aufstellung TV Herkenrath:
23 Andreas Kath, 3 Jimmy Paciencia Mbiyavanga, 4 Mohamed Redjeb, 6 Oliver Lanwer, 7 Vincent Geimer, 10 Gjorgji Antoski, 14 Ricardo Retterath, 21 Sebastian Schauer, 22 Benjamin Germerodt, 28 Joshua Hauschke, 32 Dennis Weis

Ersatzspieler:
1 Dominik Kauer, 5 Niklas Schubert, 8 Athanasios Mentizis, 17 Julian Rahn, 18 Fabian Heinen, 19 Jasper Löffelsend, 24 Gültekin Aytekin Kanli, 29 Furkan Kücüktireli, 58 Celal Kanli, 77 Tiziano Pietro Lo Iacono

Trainer:
André Kreuer

Aufstellung FC Pesch:
1 Christian Tokgözoglu, 3 Ugur Kiracti, 5 Fatih Sezer, 6 David Clauss, 9 Miron Wessels, 10 Sebastian Bodenröder, 12 Markus Lehmann, 15 Ferhat Tuncer, 17 Gaetan Maison, 20 Kevin Ortmann, 21 Deniz Kayla

Ersatzspieler:
22 Shaukat Abd Ali, 4 Omur Karagöz, 8 Vincent Scholl, 12 Markus Noll, 14 Georg Sakri, 16 Hussein Kamel Hussein Hammouda, 18 Iskender Papazoglu

Trainer:
Peter Mauss, Ali Meybodi

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TV Herkenrath 09

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Pesch

Noch keine Aufstellung angelegt.