Mein Rheinfussball

10.01.2016

Viktoria: Wunderlich bleibt

Spielmacher schlägt Angebote aus Sandhausen und Düsseldorf aus.

Mike Wunderlich bleibt der Viktoria erhalten. / Foto: Augstein

Aufatmen beim FC Viktoria Köln: Mike Wunderlich, Spielmacher und Gesicht des Regionalligisten, hat die vorliegenden Angebote zweier Zweitligisten ausgeschlagen und bleibt seinem Heimatverein erhalten. Nach langer Bedenkzeit entschied sich der 29-Jährige gegen einen Wechsel zum SV Sandhausen oder Fortuna Düsseldorf und verlängerte stattdessen seinen Vertrag bei den Rechtsrheinischen.

Die Pressemitteilung des Vereins:

Die Entscheidung ist gefallen. Mike Wunderlich bleibt ne Kölsche Jung und verlängert seinen Vertrag bei Viktoria Köln um dreieinhalb Jahre. Seit knapp fünf Jahren ist Mike ein Viktorianer und er möchte auch weiterhin auf der Schäl Sick seine Fußballschuhe schnüren. Unserem 29- Jährigen Kapitän liegt viel daran dem Verein auch weiterhin unterstützend zur Seite zu stehen.


Tomasz Kaczmarek: „Ich bin froh, dass wir einen Kapitän von so einer Qualität bei der Viktoria halten können.“

Stephan Küsters: „Die Verlängerung von Mike ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung für unsere Viktoria. Wir sind Herrn Wernze sehr dankbar, dass er das möglich gemacht hat.“

Mike Wunderlich: : „Ich freue mich bei Viktoria Köln bleiben zu können. Ich konnte diese tolle Mannschaft nicht verlassen."

Kommentieren

Vermarktung: