15.07.2017

„War immer mein großer Traum“

Der VfR Bachem nimmt erstmals am GOTHIA CUP in Schweden teil.

Am heutigen Samstag machen sich zwei B-Junioren Teams des Clubs mit dem Bus auf den Weg ins 830 Kilometer entfernte Göteborg. Dort richtet der BK Häcken alljährlich ein internationales für Jugendliche im Alter von 11 bis 19 Jahren aus. Neben der Delegation aus Bachem sind noch insgesamt 68 weitere Vereine aus Deutschland mit mindestens einer Mannschaft beim sogenannten „The World Youth Cup“ dabei. Darunter befinden sich mit Alemannia Aachen und Arminia Eilendorf auch noch zwei andere Teams aus dem Bereich des Fussball-Verband Mittelrhein.

"Nach einjähriger Planung und guter Vorbereitung freuen wir uns riesig, dass der VfR Bachem uns die Möglichkeit geboten hat, an diesem großen Turnier teilnehmen zu dürfen“ so Trainer Martin Porschen, der 2001 im Dress des PSI Yurdumspor Köln selbst schon einmal beim GOTHIA Cup dabei war: „Seitdem war es immer mein großer Traum mit einer eigenen Mannschaft als Trainer teilzunehmen. Die Mannschaft freut sich jedenfalls auf die anderen Spieler aus den vielen verschiedenen Nationen. Ein großer Dank gilt auch den Eltern, die uns dieses Turnier ermöglichen. Es wird für alle eine bleibende Erinnerung von einem großartigen Turnier" so der Fussballlehrer.

Die B1-Junioren treffen in Ihrer Gruppe auf Västra Frölunda IF (Schweden), Currie Star FC (SCO), Burnley College Football Academy (England). Die B2-Auswahl der Frechener spielt in ihrer Gruppe gegen Bossekup UL (Norwegen), Mälarhöjdens IK (Schweden) und Entente Sannois Saint Gratien (Frankreich).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema