01.06.2018

SSV Ostheim: Punkte müssen her

Kreisliga B - Staffel 2: SSV Ostheim – RSV Rath-Heumar (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der SSV Ostheim konnte in den letzten sieben Spielen nicht punkten und muss diesmal auch noch gegen den RSV Rath-Heumar antreten. Der letzte Auftritt von Ostheim verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:9-Niederlage gegen den FC Germania Mülheim. Rath-Heumar dagegen siegte im letzten Spiel gegen den SSV Leverkusen-Alkenrath mit 2:0 und liegt mit 45 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel strich der RSV die volle Punktzahl ein und feierte einen 3:1-Erfolg über den SSV. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Der SSV Ostheim entschied kein einziges der letzten sieben Spiele für sich. Der Gastgeber verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und 19 Niederlagen. Ostheim findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Auf den SSV passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der SSV Ostheim bereits 98 Gegentreffer hinnehmen.

14 Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat der RSV Rath-Heumar derzeit auf dem Konto. Der Gast holte bisher nur 17 Zähler auf fremdem Geläuf. Angesichts der schwächelnden Defensive von Ostheim und der ausgeprägten Offensivstärke von Rath-Heumar sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Gegen den SSV sind für den RSV drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SSV Ostheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

RSV Rath-Heumar

Noch keine Aufstellung angelegt.