01.06.2018

TuRa weiter auf dem Vormarsch?

Bezirksliga - Staffel 2: TuRa Oberdrees – SSV Bornheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

TuRa Oberdrees will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen der SSV Bornheim punkten. Oberdrees hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man SSV Eintracht Lommersum mit 4:1. Letzte Woche siegte Bornheim gegen den 1. FC Niederkassel mit 3:2. Damit liegt der SSV mit 41 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Vor heimischer Kulisse hatte der SSV Bornheim im Hinspiel einen 3:1-Sieg eingefahren.

Der aktuelle Ertrag von TuRa zusammengefasst: neunmal die Maximalausbeute, acht Unentschieden und elf Niederlagen. Der Gastgeber findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. TuRa Oberdrees erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Zwölf Siege und fünf Remis stehen elf Pleiten in der Bilanz von Bornheim gegenüber. Die Angriffsreihe des Gastes lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 65 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Auswärts drückt der Schuh – nur 13 Punkte stehen auf der Habenseite des SSV. Der SSV Bornheim verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Vor allem die Offensivabteilung von Bornheim muss Oberdrees in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuRa Oberdrees

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SSV Bornheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)