01.06.2018

Geht die Erfolgsserie der Germania weiter?

Kreisliga B - Staffel 2: SV Adler Dellbrück – FC Germania Mülheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Beendet der SV Adler Dellbrück den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der FC Germania Mülheim wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Am letzten Spieltag nahm Dellbrück gegen den RSV Urbach die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Mülheim dagegen siegte im letzten Spiel gegen den SC Brück mit 6:1 und liegt mit 39 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel hatte SV Adler Dellbrück bei der Germania mit 6:0 für sich entschieden.

Mit 55 Punkten auf der Habenseite steht der Adler derzeit auf dem dritten Rang.

Mit zwölf Siegen weist die Bilanz des FC Germania Mülheim genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Die Fieberkurve des Gastes zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge hat Mülheim mittlerweile eingefahren. Damit belegt die Germania Platz neun der Rückrundentabelle.

Wie der sechste Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der FC Germania Mülheim auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Mülheim für das Gastspiel beim SV Adler Dellbrück etwas ausrechnet. Besonderes Augenmerk sollte die Germania auf die Offensive von Dellbrück legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Adler Dellbrück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Germania Mülheim

Noch keine Aufstellung angelegt.