01.06.2018

Deutz III unter Druck

Kreisliga B - Staffel 2: SV Deutz 05 III – TSV Merheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der TSV Merheim trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf die SV Deutz 05 III. Die 17. Saisonniederlage kassierte Deutz III am letzten Spieltag gegen die Zweitvertretung des VfL Rheingold Poll. Das letzte Ligaspiel endete für Merheim mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den JSV Köln Genclerbirligi. Das Hinspiel ging 3:1 zugunsten des TSV aus.

In den letzten fünf Spielen schaffte die SVD III lediglich einen Sieg. Gegenwärtig rangiert der Gastgeber auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Trendkurve der SV Deutz 05 III geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 13, mittlerweile hat man Platz sechs der Rückrundentabelle inne.

Der TSV Merheim erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Die Zwischenbilanz des Gastes liest sich wie folgt: 15 Siege, drei Remis und neun Niederlagen. Mit 48 Punkten auf der Habenseite steht Merheim derzeit auf dem sechsten Rang.

Die Hintermannschaft des TSV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Deutz III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In der Fremde ruft der TSV Merheim die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei der SVD III? Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Merheim als Favorit ins Rennen. Die SV Deutz 05 III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den TSV zu bestehen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Deutz 05 III

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Merheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)