08.06.2018

Pflichtangelegenheit für Türk Genc SV

Kreisliga B - Staffel 2: Türk Genc SV – SSV Ostheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SSV Ostheim muss mit einer schwarzen Serie von acht Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht Türk Genc SV antreten. Das letzte Ligaspiel endete für den Türk Genc SV mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den SSV Leverkusen-Alkenrath. Ostheim erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:13 als Verlierer im Duell mit dem RSV Rath-Heumar hervor. Im Hinspiel hatte Türk Genc auswärts einen 2:0-Sieg verbucht.

Der Gastgeber verbuchte insgesamt 21 Siege, fünf Remis und zwei Niederlagen. Der Türk Genc SV bekleidet mit 68 Zählern Tabellenposition eins. Türk Genc kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (11-2-1).

Fünf Siege, drei Remis und 19 Niederlagen hat der SSV derzeit auf dem Konto. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Auf den SSV Ostheim passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste Ostheim bereits 98 Gegentreffer hinnehmen. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sechs Punkte holte der SSV.

Beim Türk Genc SV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Türk Genc das Feld als Sieger, während der SSV Ostheim in dieser Zeit sieglos blieb. Insbesondere den Angriff des Türk Genc SV gilt es für Ostheim in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Türk Genc den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Für den SSV wird es sehr schwer, beim Türk Genc SV zu punkten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Türk Genc SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

SSV Ostheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)