08.06.2018

SC Meschenich weiter auf dem Vormarsch?

Kreisliga D - Staffel 8: SC Meschenich – TSV Weiß II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es die Reserve von TSV Weiß mit dem SC Meschenich zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Meschenich dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch SSV RW Ahrem III zuletzt mit 8:0 abgefertigt. Auch TSV Weiß II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der SCM selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. 16 Erfolge, vier Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den Gastgeber zu Buche. Der SC Meschenich bekleidet mit 52 Zählern Tabellenposition drei. Offensiv sticht Meschenich in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 93 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte TSV Weiß II. Zu den elf Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim Gast sieben Pleiten. Nach 23 gespielten Runden zieren bereits 38 Punkte das Konto von TSV Weiß II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden sechsten Platz.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SCM geraten. Die Offensive von TSV Weiß II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die bisherigen Gastauftritte brachten TSV Weiß II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SC Meschenich? TSV Weiß II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Meschenich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Weiß II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)