28.09.2018

TFC Köln II will den ersten Saisonsieg

Kreisliga C - Staffel 1: TFC Köln II – SV Bergfried Leverkusen II (Sonntag, 12:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des SV Bergfried Leverkusen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei die Reserve des TFC Köln punkten. Zuletzt kassierte der TFC II eine Niederlage gegen den SV Fühlingen-Chorweiler – die fünfte Saisonpleite. Zuletzt kam Bergfried II dagegen zu einem 3:2-Erfolg über die TuS Roland Bürrig.

Für den TFC Köln II muss der erste Saisonsieg her. Mit 51 Gegentreffern hat der Gastgeber schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur ein Tor. Das heißt, das Schlusslicht muss durchschnittlich 10,2 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelt dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des TFC II derzeit nicht. Neben dem TFC Köln II gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht.

In dieser Saison sammelte der SVB II bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen. Der Gast steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der TFC II hat mit dem SV Bergfried Leverkusen II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TFC Köln II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Bergfried Leverkusen II

Noch keine Aufstellung angelegt.