28.09.2018

SV Gremberg Humboldt will den ersten Heimsieg

Kreisliga B - Staffel 2: SV Gremberg Humboldt – SpVg. Flittard II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem SV Gremberg Humboldt nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen die Reserve der SpVg. Flittard? Die erste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Gremberg Humboldt gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV. Flittard II dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der SC Hitdorf II zuletzt mit 5:1 besiegt.

Der SVGH steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Daheim hat der Gastgeber die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

In dieser Saison sammelte die SpVg. II bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive des Gastes in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert die SpVg. Flittard II mehr als zwei Treffer pro Match. Flittard II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die SpVg. II holte auswärts bisher nur drei Zähler.

Nur einmal ging der SV Gremberg Humboldt in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Beide Mannschaften liegen mit sechs Punkten gleichauf. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Gremberg Humboldt

Noch keine Aufstellung angelegt.

SpVg. Flittard II

Noch keine Aufstellung angelegt.