05.10.2018

Gelingt FC Germania Mülheim der erste Saisonsieg?

Kreisliga B - Staffel 2: FC Germania Mülheim – SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den FC Germania Mülheim. Mülheim musste sich im vorigen Spiel dem SC Brück mit 3:9 beugen. Hohenlind IV zog gegen den RSV Rath-Heumar am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren.

Für die Germania muss der erste Saisonsieg her. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert die Heimmannschaft das Tabellenende der Kreisliga B - Staffel 2. Mit 27 Toren fing sich das Schlusslicht die meisten Gegentore der Kreisliga B - Staffel 2 ein.

In dieser Saison sammelte der SCBLH IV bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen. Der Gast steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Ausbeute der Offensive ist beim SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV verbesserungswürdig, was man an den erst sieben geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Die Hintermannschaft von Hohenlind IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FC Germania Mülheim mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mülheim hat mit dem SCBLH IV im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

FC Germania Mülheim

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)