10.10.2018

Rheidt II startet Rückrunde gegen Kaldauen

Kreisliga B - Staffel 2: SSV Kaldauen – FC Hertha Rheidt II (Donnerstag, 20:00 Uhr)

Der SSV Kaldauen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Reserve des FC Hertha Rheidt punkten. Kaldauen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Menden II zuletzt mit 6:0 abgefertigt. Letzte Woche siegte Rheidt II gegen den FC Kosova Sankt Augustin mit 2:1. Damit liegt Hertha II mit 13 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte der SSV die Punkte vom FC Hertha Rheidt II entführt und einen 2:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Fünf Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des SSV Kaldauen bei. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Heimteams stets gesorgt, mehr Tore als Kaldauen (29) markierte nämlich niemand in der Kreisliga B - Staffel 2. Der SSV belegt mit 16 Punkten einen Aufstiegsrelegationsplatz. Fahrt hat der SSV Kaldauen vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet vier Punkte aus drei Begegnungen.

Rheidt II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Zwischenbilanz des Gastes liest sich wie folgt: vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Mehr als Platz sechs ist für Hertha II gerade nicht drin.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Kaldauen vor. Der FC Hertha Rheidt II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SSV zu stoppen. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SSV Kaldauen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Hertha Rheidt II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)