12.10.2018

Macht DJK die Hausaufgaben?

Bezirksliga - Staffel 3: DJK Viktoria Frechen – FC Germania Lich-Steinstraß (Sonntag, 15:15 Uhr)

Am Sonntag trifft die DJK Viktoria Frechen auf den FC Germania Lich-Steinstraß. Anstoß ist um 15:15 Uhr. Während Viktoria Frechen nach dem 5:2 über SSV Eintracht Lommersum mit breiter Brust antritt, musste sich Lich-Steinstraß zuletzt mit 0:3 geschlagen geben.

Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der DJK mit ansonsten vier Siegen und einem Remis. Mit 13 Zählern aus sieben Spielen steht die Heimmannschaft momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die DJK Viktoria Frechen präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 16 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Viktoria Frechen.

Die letzten Auftritte waren mager, sodass der FCG nur eines der letzten fünf Spiele gewann. Bislang fuhr der Gast einen Sieg, zwei Remis sowie vier Niederlagen ein. Der FC Germania Lich-Steinstraß befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Auswärts verbuchte Lich-Steinstraß bislang erst einen Punkt. Wo beim FCG der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die fünf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Besonderes Augenmerk sollte der FC Germania Lich-Steinstraß auf die Offensive der DJK legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Lich-Steinstraß ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit der DJK Viktoria Frechen, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

DJK Viktoria Frechen

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Germania Lich-Steinstraß

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)