19.10.2018

Kann SG Voreifel den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

Bezirksliga - Staffel 3: SG Voreifel – CfR Buschbell (Sonntag, 15:00 Uhr)

SG Voreifel will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den CfR Buschbell ausbauen. SG Voreifel gewann das letzte Spiel gegen die TuS Mechernich mit 3:0 und liegt mit elf Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Letzte Woche siegte Buschbell gegen Habbelrath-Grefrath mit 6:1. Damit liegt der CfR mit zehn Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Zuletzt lief es erfreulich für SG Voreifel, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Mit drei Siegen weist die Bilanz des Heimteams genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Zur Entfaltung ist der Aufsteiger daheim noch nicht gekommen, was fünf Punkte aus vier Partien demonstrieren.

Mit beeindruckenden 20 Treffern stellt der CfR Buschbell den besten Angriff der Bezirksliga - Staffel 3. Nur einmal ging der Gast in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Buschbell verbucht zwei Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Der CfR findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der CfR Buschbell holte auswärts bisher nur fünf Zähler.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von SG Voreifel sein: Buschbell versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Voreifel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

CfR Buschbell

Noch keine Aufstellung angelegt.