02.11.2018

Merl will den ersten Dreier vor eigenem Publikum

Bezirksliga - Staffel 2: SV Rot-Weiss Merl – SV Rot-Weiß Hütte (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der SV Rot-Weiß Hütte am Sonntag im Spiel gegen den SV Rot-Weiss Merl mächtig unter Druck. Zuletzt kam Merl zu einem 2:1-Erfolg über den Wahlscheider SV. Zuletzt spielte Hütte dagegen unentschieden – 0:0 gegen den 1. FC Spich.

Derzeit belegt RW Merl den ersten Abstiegsplatz. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Heimteam dar. Bisher verbuchte der Aufsteiger dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und sechs Niederlagen. Auf den SV Rot-Weiss Merl passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste Merl bereits 28 Gegentreffer hinnehmen. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von RW Merl. Auf heimischem Rasen schnitt der SV Rot-Weiss Merl jedenfalls ziemlich schwach ab (0-0-5).

RWH krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Gast bislang noch nicht. Der Angriff des SV Rot-Weiß Hütte ist mit drei Treffern der erfolgloseste der Bezirksliga - Staffel 2. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Hütte auswärts nur einen Zähler.

Merl muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. RWH steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von RW Merl bedeutend besser als die des SV Rot-Weiß Hütte.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Rot-Weiss Merl

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Rot-Weiß Hütte

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)