07.11.2018

Ist die Schlappe verdaut?

Kreisliga C - Staffel 4: FC Rot Weiß Berrendorf II – FC Borussia Buir (Donnerstag, 19:30 Uhr)

Der FC Borussia Buir will nach vier Spielen ohne Sieg bei der Reserve des FC Rot Weiß Berrendorf endlich wieder einen Erfolg landen. Beim SC Fortuna Liblar gab es für RW Berrendorf II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:5-Niederlage. Der letzte Auftritt von Buir verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:4-Niederlage gegen den SV Erfa 09 Gymnich II.

Momentan besetzt der FCR den ersten Abstiegsplatz. Auf das Heimteam passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der FC Rot Weiß Berrendorf II bereits 32 Gegentreffer hinnehmen.

Mit 13 Punkten auf der Habenseite steht der FCB derzeit auf dem siebten Rang. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Ins Straucheln könnte die Defensive von RW Berrendorf II geraten. Die Offensive des FC Borussia Buir trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Trumpft der FCR auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-0-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Buir (2-2-1) eingeräumt. Gegen den FCB rechnet sich der FC Rot Weiß Berrendorf II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der FC Borussia Buir leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Rot Weiß Berrendorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Borussia Buir

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)