09.11.2018

Kann CfR den Lauf ausbauen

Bezirksliga - Staffel 3: CfR Buschbell – DJK Viktoria Frechen (Sonntag, 14:45 Uhr)

Beendet die DJK Viktoria Frechen den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der CfR Buschbell wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Letzte Woche gewann Buschbell gegen SSV Eintracht Lommersum mit 4:1. Damit liegt der CfR mit 19 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt spielte Viktoria Frechen dagegen unentschieden – 2:2 gegen die TuS Mechernich.

Mit vier Siegen in Folge ist der CfR Buschbell so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Erfolgsgarant des Gastgebers ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 33 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Mit 18 ergatterten Punkten steht die DJK auf Tabellenplatz sechs. Die letzten Resultate des Gastes konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Ins Straucheln könnte die Defensive von Buschbell geraten. Die Offensive der DJK Viktoria Frechen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Viele Auswärtsauftritte von Viktoria Frechen waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim CfR. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

CfR Buschbell

Noch keine Aufstellung angelegt.

DJK Viktoria Frechen

Noch keine Aufstellung angelegt.