09.11.2018

DSK Köln II will den ersten Heimsieg

Kreisliga C - Staffel 2: DSK Köln II – SV Alemannia Köln (Sonntag, 14:30 Uhr)

Die Zweitvertretung des DSK Köln will gegen den SV Alemannia Köln die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich DSK Köln II auf eigener Anlage mit 0:9 dem VfR Sinnersdorf geschlagen geben musste. Am letzten Spieltag kassierte Alemannia die neunte Saisonniederlage gegen den GSV Galanolefkos-Hellas.

Mit lediglich einem Zähler aus zehn Partien steht der DSK II auf einem Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Gastgeber bislang noch nicht. Der Angriff des Schlusslichts ist mit sechs Treffern der erfolgloseste der Kreisliga C - Staffel 2. Der DSK Köln II hat bisher alle einen Punkt zuhause geholt.

Der SVA befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Auf den Gast passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der SV Alemannia Köln bereits 46 Gegentreffer hinnehmen. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Mit 58 Gegentreffern ist DSK Köln II die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Auf dem Papier ist der DSK II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

DSK Köln II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Alemannia Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)