16.11.2018

Habbelrath-Grefrath auf Talfahrt

Bezirksliga - Staffel 3: Habbelrath-Grefrath – SSV Weilerswist (Sonntag, 14:45 Uhr)

SSV Weilerswist will im Spiel bei Habbelrath-Grefrath nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am vergangenen Samstag ging Habbelrath-Grefrath leer aus – 1:2 gegen Spvg. SW 1896 Düren. Auf heimischem Terrain blieb SSV Weilerswist am vorigen Samstag aufgrund der 0:4-Pleite gegen V.f.V.u.J. Winden ohne Punkte.

Habbelrath-Grefrath findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Die Heimmannschaft muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Drei Siege und drei Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des Aufsteigers gegenüber.

Derzeit belegt SSV Weilerswist den ersten Abstiegsplatz. Zu den zwei Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim Gast sechs Pleiten. SSV Weilerswist muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Bezirksliga - Staffel 3 markierte weniger Treffer als SSV Weilerswist. Lediglich zwei Punkte stehen für SSV Weilerswist auswärts zu Buche.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Habbelrath-Grefrath wie auch SSV Weilerswist haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Sportfreunde Habbelrath-Grefrath

Noch keine Aufstellung angelegt.

SSV Weilerswist

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)