16.11.2018

Kann RWB den Lauf ausbauen

Kreisliga B - Staffel 2: 1. FC Quadrath-Ichendorf – FC Rot-Weiß Berrendorf (Sonntag, 14:45 Uhr)

Beim kommenden Gegner des 1. FC Quadrath-Ichendorf lief es zuletzt wie am Schnürchen – der FC Rot-Weiß Berrendorf wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Ichendorf ernüchternd. Gegen den FC GW Etzweiler kassierte man eine 3:4-Niederlage. Berrendorf dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die SG Frechen 46 zuletzt mit 5:1 abgefertigt.

21:43 – das Torverhältnis des 1. FC spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher vier Siege und kassierte acht Niederlagen. Der 1. FC Quadrath-Ichendorf findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

RWB präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 58 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gastes. Acht Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Rot-Weiß Berrendorf. Berrendorf bekleidet mit 24 Zählern Tabellenposition vier.

Vor allem die Offensivabteilung von RWB muss Ichendorf in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als viermal pro Spiel. Die letzten vier Spiele alle verloren: Der 1. FC braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den FC Rot-Weiß Berrendorf gelingt, ist zu bezweifeln, gewann Berrendorf immerhin viermal in den letzten fünf Spielen. Viele Auswärtsauftritte von RWB waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim 1. FC Quadrath-Ichendorf. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht FC Rot-Weiß Berrendorf hieße.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

1. FC Quadrath-Ichendorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Rot-Weiß Berrendorf

Noch keine Aufstellung angelegt.