16.11.2018

Packt Germania den ersten Heimsieg?

Kreisliga B - Staffel 2: FC Germania Mülheim – SC Mülheim Nord (Sonntag, 14:45 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der SC Mülheim Nord am Sonntag im Spiel gegen den FC Germania Mülheim mächtig unter Druck. Mülheim musste am letzten Spieltag die neunte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Am vergangenen Spieltag verlor Mülheim Nord gegen den SV Botan Köln und steckte damit die achte Niederlage in dieser Saison ein.

Mit 46 Toren fing sich die Germania die meisten Gegentore der Kreisliga B - Staffel 2 ein. Das Heimteam besetzt mit zwei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Daheim hat das Schlusslicht die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte Nord bislang noch nicht. Der Angriff des Gastes ist mit 14 Treffern der erfolgloseste der Kreisliga B - Staffel 2. Derzeit belegt der SC Mülheim Nord den ersten Abstiegsplatz. Auf fremden Plätzen läuft es für Mülheim Nord bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler.

Der FC Germania Mülheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Germania Mülheim

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Mülheim Nord

Noch keine Aufstellung angelegt.