16.11.2018

Gewollt: der erste Heimsieg

Bezirksliga - Staffel 3: FC Germania Lich-Steinstraß – V.f.V.u.J. Winden (Sonntag, 15:00 Uhr)

V.f.V.u.J. Winden will wichtige Punkte im Kellerduell beim FC Germania Lich-Steinstraß holen. Das letzte Ligaspiel endete für Lich-Steinstraß mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen Jugendsport Wenau. Am Samstag wies V.f.V.u.J. Winden SSV Weilerswist mit 4:0 in die Schranken.

Der FCG steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Im Angriff weist die Heimmannschaft deutliche Schwächen auf, was die nur elf geschossenen Treffer eindeutig belegen. Daheim hat der FC Germania Lich-Steinstraß die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

V.f.V.u.J. Winden befindet sich derzeit im Tabellenkeller. In der Fremde ist beim Gast noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich zwei Zähler. Lich-Steinstraß wie auch V.f.V.u.J. Winden haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

FC Germania Lich-Steinstraß

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

V.f.V.u.J. Winden

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)