30.11.2018

Hohenlind IV im Negativtrend

Kreisliga B - Staffel 2: SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV – SC Brück (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV will gegen den SC Brück die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Hohenlind IV gegen den SC Borussia Kalk. Brück kam zuletzt gegen den RSV Rath-Heumar zu einem 2:2-Unentschieden.

Insbesondere an vorderster Front liegt beim SCBLH IV das Problem. Erst 17 Treffer markierte das Heimteam – kein Team der Kreisliga B - Staffel 2 ist schlechter. Der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Hohenlind IV wie am Schnürchen (4-0-1).

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des SCB liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 38 Gegentreffer fing. Bisher verbuchte der Gast zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und acht Niederlagen. Der SC Brück findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SCBLH IV sein: Brück versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV wie auch der SCB haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Formal ist der SC Brück im Spiel gegen Hohenlind IV nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Brück Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Brück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)