30.11.2018

Lich-Steinstraß will den ersten Heimsieg

Bezirksliga - Staffel 3: FC Germania Lich-Steinstraß – TuS Mechernich (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der FC Germania Lich-Steinstraß will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die TuS Mechernich holen. Gegen V.f.V.u.J. Winden war für Lich-Steinstraß im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Am letzten Spieltag kassierte die TuS die achte Saisonniederlage gegen Jugendsport Wenau.

In den letzten fünf Spielen schaffte der FCG lediglich einen Sieg. Am liebsten teilt der Gastgeber die Punkte. Da man aber auch fünfmal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Daheim hat der FC Germania Lich-Steinstraß die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Wo bei der TuS Mechernich der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 13 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Zuletzt machte der Gast etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte die TuS in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die TuS Mechernich diesen Trend fortsetzen. In der Fremde ist bei der TuS noch Sand im Getriebe. Erst zwei Punkte sammelte man bisher auswärts. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur einem Punkt auf Schlagdistanz zueinander. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Germania Lich-Steinstraß

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Mechernich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)