30.11.2018

Düren will Serie ausbauen

Bezirksliga - Staffel 3: Düren – DJK Viktoria Frechen (Sonntag, 15:30 Uhr)

Setzt die DJK Viktoria Frechen der Erfolgswelle von Düren ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Heimteams brachten eine starke Ausbeute ein. Düren gewann das letzte Spiel und hat nun 32 Punkte auf dem Konto. Zuletzt holte Viktoria Frechen einen Dreier gegen den SV Blau-Weiß Kerpen (2:1).

Zuletzt lief es recht ordentlich für Düren – 13 Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Der Ligaprimus weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Mit 22 gesammelten Zählern hat die DJK den sechsten Platz im Klassement inne. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte. Die DJK Viktoria Frechen verbucht sechs Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite.

Besonderes Augenmerk sollte Viktoria Frechen auf die Offensive von Düren legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich die DJK auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die DJK Viktoria Frechen für das Gastspiel bei Düren etwas ausrechnet. Viktoria Frechen ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Sportfreunde Düren

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

DJK Viktoria Frechen

Noch keine Aufstellung angelegt.