Macht Habbelrath-Grefrath die Hausaufgaben?

Bezirksliga - Staffel 3: V.f.V.u.J. Winden – Habbelrath-Grefrath (Sonntag, 15:30 Uhr)

30. November 2018, 12:00 Uhr

Am Sonntag trifft V.f.V.u.J. Winden auf Habbelrath-Grefrath. Anstoß ist um 15:30 Uhr. Zuletzt spielte V.f.V.u.J. Winden unentschieden – 2:2 gegen den FC Germania Lich-Steinstraß. Habbelrath-Grefrath dagegen gewann das letzte Spiel gegen SSV Weilerswist mit 4:0 und liegt mit 15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Derzeit belegt V.f.V.u.J. Winden den ersten Abstiegsplatz. In den letzten fünf Spielen schaffte das Heimteam lediglich einen Sieg. Die Bilanz von V.f.V.u.J. Winden nach 13 Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, vier Remis und sieben Pleiten zusammen.

Gegenwärtig rangiert Habbelrath-Grefrath auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die passable Form des Gastes belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Nach 13 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Aufsteigers insgesamt durchschnittlich: vier Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. V.f.V.u.J. Winden steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren