07.12.2018

V.f.V.u.J. Winden auf Talfahrt

Bezirksliga - Staffel 3: SG Voreifel – V.f.V.u.J. Winden (Sonntag, 14:30 Uhr)

Nachdem es in den letzten sechs Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will SG Voreifel gegen V.f.V.u.J. Winden in die Erfolgsspur zurückfinden. Am letzten Spieltag kassierte SG Voreifel die siebte Saisonniederlage gegen SSV Weilerswist. Am vergangenen Sonntag ging auch V.f.V.u.J. Winden leer aus – 1:2 gegen Habbelrath-Grefrath.

SG Voreifel findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Der Gastgeber schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 28 Gegentore verdauen musste. Die Heimbilanz des Aufsteigers ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt.

V.f.V.u.J. Winden befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Auf des Gegners Platz hat der Gast noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. Zwei Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für V.f.V.u.J. Winden zu Buche.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. V.f.V.u.J. Winden ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Voreifel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

V.f.V.u.J. Winden

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)