07.12.2018

Kann FCP II Schlebusch II ärgern?

Kreisliga A - Staffel 1: SV Schlebusch II – FC Pesch II (Sonntag, 12:45 Uhr)

Die Reserve der SV Schlebusch will im Spiel gegen die Zweitvertretung der FC Pesch nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Schlebusch II mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den SC Rondorf. Die achte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den FC Pesch II gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind II.

Der SV Schlebusch II belegt mit 22 Punkten den achten Tabellenplatz. Der Gastgeber weist bisher insgesamt sechs Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten vor. Schlebusch II holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 16 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der SVS II sehr selbstbewusst auftreten.

Der FC Pesch II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Die formschwache Abwehr, die bis dato 39 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastes in dieser Saison. Lediglich sieben Punkte stehen für Pesch II auswärts zu Buche.

Der SV Schlebusch II wie auch der FC Pesch II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Vor allem die Offensivabteilung von Pesch II muss Schlebusch II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der FC Pesch II hat mit dem SV Schlebusch II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Schlebusch II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Pesch II

Noch keine Aufstellung angelegt.