07.12.2018

Heimmacht VfR Bachem

Kreisliga A - Staffel 1: VfR Bachem – Bedburger BV (Sonntag, 14:45 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 14:45 Uhr trifft der VfR Bachem auf den Bedburger BV. Der VfR Bachem siegte im letzten Spiel gegen den SV Erfa 09 Gymnich mit 5:3 und liegt mit 29 Punkten weit oben in der Tabelle. Der letzte Auftritt des Bedburger BV verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:4-Niederlage gegen den SSV Rot-Weiss Ahrem.

Der VfR Bachem befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Neun Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für das Heimteam zu Buche. Bachem kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-0).

Der Bedburger BV krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 14. In den letzten Partien hatte der Gast kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. In dieser Saison sammelte Bedburg bisher drei Siege und kassierte zehn Niederlagen. Der Angriff ist beim BBV die Problemzone. Nur 16 Treffer erzielte der Bedburger BV bislang.

Besonderes Augenmerk sollte der Bedburger BV auf die Offensive des VfR Bachem legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht VfR Bachem hieße.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfR Bachem

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Bedburger BV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)