14.12.2018

FC Leverkusen zum Auftakt gegen Westhoven

Bezirksliga - Staffel 1: FC Leverkusen – SV Westhoven-Ensen (Sonntag, 14:45 Uhr)

Der FC Leverkusen will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den SV Westhoven-Ensen ausbauen. Letzte Woche siegte der FC Leverkusen gegen den SSV Berzdorf mit 4:1. Damit liegt Leverkusen mit 22 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der SV Westhoven-Ensen strich am Sonntag drei Zähler gegen TV Hoffnungsthal ein (2:1). Nachdem der FCL sich im Hinspiel als keine große Hürde für Westhoven erwies und mit 1:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den FC Leverkusen.

Der FC Leverkusen steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der Gastgeber gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 16 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Absteiger sehr selbstbewusst auftreten. Leverkusen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der FCL ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte. Sieben Siege und ein Remis stehen sieben Pleiten in der Bilanz des FC Leverkusen gegenüber.

Der SV Westhoven-Ensen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte der Gast. Die bisherige Ausbeute von Westhoven: sechs Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Leverkusen

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Westhoven-Ensen

Noch keine Aufstellung angelegt.