14.12.2018

Findet SVB wieder in die Spur?

Kreisliga B - Staffel 2: SC Brück – SV Botan Köln (Sonntag, 14:30 Uhr)

Der SV Botan Köln will beim SC Brück die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die neunte Saisonniederlage kassierte der SC Brück am letzten Spieltag gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV. Am vergangenen Spieltag verlor der SV Botan Köln gegen den TSV Merheim und steckte damit die siebte Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel hatte Botan die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SC Brück auch nur ein Sieg in fünf Partien. Das Heimteam steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Auf Brück passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der SCB bereits 42 Gegentreffer hinnehmen. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SC Brück sind acht Punkte aus sieben Spielen.

Mit dem Gewinnen tat sich der SV Botan Köln zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Mit 19 Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem siebten Rang. Die Defensive von Botan muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 42-mal war dies der Fall. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der SVB auswärts nur sechs Zähler.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SC Brück geraten. Die Offensive des SV Botan Köln trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Mit dem SV Botan Köln trifft der SC Brück auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Brück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Botan Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)