16.12.2018

Pisano rettet jungen Fohlen das Unentschieden

Regionalliga West: Fortuna Düsseldorf II und Borussia Mönchengladbach II trennten sich 2:2 (1:1)

Bild: Heiko van der Velden / www.amafuma.de

Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich die Reserve Fortuna Düsseldorf und die Zweitvertretung die Borussia Mönchengladbach mit 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Das Hinspiel hatte Fortuna Düsseldorf II durch ein 3:1 für sich entschieden.

124 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Heimmannschaft schlägt – bejubelten in der 20. Minute den Treffer von Kaito Miyake zum 1:0. Der Borussia Mönchengladbach II gelang mithilfe von Fortuna Düsseldorf II der Ausgleich, als Leander Goralski das Leder in das eigene Tor lenkte (24.). Nach nur 27 Minuten verließ Miyake von der Fortuna II das Feld, Tim Kaminski kam in die Partie. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass es schließlich mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen ging. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Aaron Herzog von Mönchengladbach II den Platz. Für ihn spielte Justin Steinkötter weiter (55.). Amir Falahen verwandelte in der 81. Minute einen Elfmeter und brachte F95 II die 2:1-Führung. Kurz vor dem Ende des Spiels jubelte Giuseppe Pisano mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer in der 90. Minute, der einen Gleichstand herbeiführte. Die 2:2-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als Schiedsrichter Goldmann (Warendorf) die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Mit dem Gewinnen tut sich Fortuna Düsseldorf II weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Die Fortuna II liegt nun auf Platz acht.

In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Borussia Mönchengladbach II, sodass man lediglich sechs Punkte holte. Der Gast geht mit nun 33 Zählern auf Platz fünf in die Winterpause. Die Borussia Mönchengladbach II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SV Rödinghausen.

Kommentieren

Vermarktung: