17.01.2019

VIDEO: Durchwachsenes Wochenende für Kölner Drittligist

Rückblick: Erst verlor Fortuna Köln ein Testspiel bei Rot-Weiss Essen mit 3:0, dann folgte beim Schauinsland-Reisen Cup das Vorrunden-Aus.

Bild: Fortuna Köln

Während die Mannschaft von Trainer Tomasz Kaczmarek bei RWE torlos blieb, konnte sie in der Halle immerhin sechsmal treffen. Erfolgreichster Schütze war dabei Nico Brandenburger mit drei Toren. Jeweils einmal trafen Alem Koljic, Thomas Idel und Goga Khvedelidze. Für ein Weiterkommen reichten diese nach einer 2:6-Niederlage gegen Arminia Bielefeld und einem 4:4-Remis gegen den den 1. FC Kaan-Marienborn allerdings nicht.

Bild

Rot-Weiss Essen - Fortuna Köln (Testspiel) - 3:0 (1:0)


DSC Arminia Bielefeld – SC Fortuna Köln (Gruppenphase,Schauinsland-Reisen Cup) - 6:2 (3:0)


SC Fortuna Köln – 1. FC Kaan-Marienborn (Gruppenphase,Schauinsland-Reisen Cup) - 4:4 (2:4)


Kommentieren

Vermarktung: